Herzlich Willkommen!


Unsere Ziele und Aufgaben

 

1.   Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“. Der Verein  ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßige Vergütung bevorzugt werden. Sie haben lediglich einen Anspruch auf angemessene Aufwandsentschädigung.

 

2.   Die Gründung des Vereins hat sein Hochziel, soziale Kommunikationskompetenzen im interkulturellen Kommunikationsfeld zu fördern. Hierdurch ist der Zweck des Vereins die sozialpädagogische Förderung und soziale Unterstützung von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren mit und ohne Migrationshintergrund. Wir fördern Kultur in Menschen und Menschen in Kultur.

 

3.   Der Verein führt auf der regelmäßigen Basis soziale, kulturelle Projekte, sowie auch Kunstprojekte durch und ist in den Bereichen der Talenten- und Jugendförderung, Bildung und Integration tätig. Der Verein setzt insbesondere in den Bereichen Sozialarbeit einen Schwerpunkt in Bezug auf Migranten und Integration in den Arbeitsmarkt. Der Verein leistet auch Orientierungshilfe für Arbeitssuchende.

 

4.   Der Vereinszweck wird durch folgende Projekte verwirklicht:

 

a)   der Kulturaustausch zwischen Kunstschaffenden und Kunstinteressierten,

b)   die Organisation von Veranstaltungen zur effektiven Präsenz der Kulturschaffenden in der breiten Öffentlichkeit, wie z.B. Konzerte, Filmvorführungen, kulturhistorische Wanderungen, Ausstellungen der unterschiedlichsten Kunstgattungen, Theaterprojekte,  Filmprojekte, literarische Veranstaltungen, Festivals in verschiedenen Kunstrichtungen und kulturellen Urstammungen,

c)   die Schaffung einer zentralen Anlaufstelle für Kulturbegeisterte,

d)   die Schaffung einer Plattform für die Präsentation von Künstleraktivitäten,

e)   die Vernetzung der Teilnehmer und Interessenten untereinander,

f)    die Förderung des kulturellen Nachwuchses und des Angebotes nichtkommerzieller Kulturveranstaltungen,

g)   die Förderung der kulturellen Bildung und Initiative junger Menschen, sowie deren Mitwirkung an entsprechenden Projekten

h)   die Förderung internationaler bzw. interkultureller Begegnung.